Hotelzimmer im Kurhaus Trifels

Die zwanzig schönen Zimmer des Kurhaus Trifels, zehn im ersten und zehn im zweiten Obergeschoss, sind bequem über den Aufzug zu erreichen. Sie sind renoviert, freundlich eingerichtet und mit bequemen Boxspring-Betten ausgestattet. In jedem Zimmer gibt es ein kleines Bad mit Dusche. Alle Zimmer sind mit einem Flachbild-TV ausgestattet.

Das Bettzeug und die Bettwäsche sind aus antiallergenem Material. Der Fußboden besteht aus Linoleum, einem hygienischen und barfußfreundlichen Naturmaterial. Die meisten Zimmer sind auch im Seminarbetrieb sehr gut doppelt zu belegen, da die Betten leicht auseinandergestellt werden können.

Der Raum "Rehberg" im 3. OG kann sowohl als Tagungsraum auch als Familien- oder Gruppenzimmer für bis zu 7 Personen genutzt werden.

Jedes Zimmer im Kurhaus Trifels hat seine eigene Atmosphäre. Dazu tragen die großen Bildleinwände (200 x 75 cm) bei, die Naturmotive aus der Region oder die für die Zimmer namensgebenden Pfälzer Burgen zeigen. Unter der Rubrik Fotoleinwände stellen wir Ihnen die einzelnen Bilder und ihre Geschichte vor. Gleichzeitig erhalten Sie so einen Überblick über die Region und Anregungen für Ausflüge in die Umgebung.

   
   
   

 

Die Loggia-Zimmer "Anebos", "Landeck" und "Münz"

Im 1. OG gibt es drei Loggia-Zimmer mit herrlichem Blick zu den Burgen Trifels, Anebos und Münz.

 

Das Familien-Zimmer "Rehberg"

In unserem Familienzimmer "Rehberg" ist Platz für bis zu vier Erwachsene und drei Kinder. Das Zimmer erstreckt sich über eine innere Treppe über zwei Etagen. Die Maisonettenetage besteht aus zwei Flügeln mit jeweils zwei Betten. Im unteren Bereich gibt es ein gemütliches Sofabett, dass gut für Kinder geeignet ist.

Da sich die Betten leicht auseinanderschieben lassen, ist Rehberg auch als Gruppenzimmer gut geeignet.